milchreis

EGAL ZU WELCHER TAGESZEIT UND MAHLZEIT, DER MILCHREIS IST EIN KLASSIKER!

Ich könnte jeden Tag Milchreis essen, doch das ständige Rühren des kochenden Milchreiches am Herd hindert mich daran. Aber das ist vielleicht auch besser so. Denn so genieße ich den Milchreis jedes Mal aufs Neue. mmmhhh

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Portion

Vorteil: Milchreise lässt sich nach individuellen Vorlieben variieren.

Nachteil: Milchreis verlangt Zeit am Herd, wegen dem ständigem Rühren. Der Milchreis kann schnell mal anbrennen, wenn er nicht beachtet wird.

Zutaten:

  • 1 Tasse roher Milchreis/Rundkornreis
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Sojamilch/Reismilch/Kuhmilch
  • 1 TL Zucker

Zubereitung:

  1. Milch in einen Topf geben, aufkochen lassen und den Milchreis dazugeben. Das Ganze bei niedriger Hitze für 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Milchreis mit Zucker verfeinern.
  2. Der Milchreis lässt sich mit beliebigen Früchten und/oder Fruchtsaucen schmecken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0