Süßkartoffelpommes

EIN GESCHENK AUS SÜDAMERIKA: DIE SÜßKARTOFFEL

Ein großer Irrtum ist, dass die Süßkartoffel zur bekannten Familie der Kartoffel gehört. Dafür steckt in dem Gewächs eine volle Ladung Power!

Ich kann bei diesem Gericht nur von meinem Rezept mit dem Backofen berichten. Ich habe nämlich keine Fritteuse, mit der die Süßkartoffeln schneller und besser knusprig werden. Wenn du dieses Rezept mit der Fritteuse ausprobierst, musst du mich dazu einladen oder mir davon berichten!  :) 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe in der Süßkartoffel stärken das Immunsystem und bei einer regelmäßigen Zufuhr steigt das persönliche Leistungsniveau eines Sportlers. Auch Muskelkrämpfe werden seltener!

  Nachteil: /

 

Zutaten:

  • 2 große Süßkartoffel
  • 2EL Stärke
  • 4-6EL Sonnenblumenöl
  • Gewürze: Salz, Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen. Tipp: Backblech im Ofen mit vorheizen.
  2. Süßkartoffel waschen, schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  3. Geschnittene Süßkartoffel in eine Schüssel geben und mit Stärke vermischen.
  4. Das heiße Blech einölen und die Süßkartoffel darauf geben.
  5. 30 Minuten im Ofen backen. Eventuell wenden und Öl zugeben.
  6. Nach der Garzeit würzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0