Spekulatiuscreme

Hey meine Weihnachtsfreunde! ;)

Heute ist der vierte Advent, das heißt nächstes Wochenende ist Weihnachten!

Für das festliche Essen an den Feiertagen versuche ich ein passendes Dessert zusammenzustellen.

Und TADAAA! :)

Nun habe ich ein tolles Rezept mit Spekulatius erstellt. Ich freue mich schon sehr die Süßspeise an den Feiertagen zu machen und der Familie eine Freude zu machen.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 6 Gläschen

Vorteil: Weihnachtsstimmung:)

Nachteil:

Zutaten:

  • 100g Magerquark
  • 100 Joghurt, natur
  • 200g Sahne
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillenzucker
  • 100g Waldfrüchte (Tiefkühl)
  • circa 50g Spekulatius
  • eine Prise Zimt

Zubereitung:

  1. Waldfrüchte aus dem Tiefkühlfach nehmen und auftauen lassen
  2. Spekulatius in ein Gefrierbeutel geben, schließen und mit der Hand bzw. mit der Hilfe eines Nudelholzes zerbröseln
  3. Magerquark , Joghurt, Zucker, Vanillenzucker und eine Prise Zimt in eine Schüssel geben und alles miteinander zu einer glatten Masse vermengen
  4. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben
  5. Die zerbröselten Spekulatius gleichmäßig in die Gläser füllen (für die Garnierung 1-2 Esslöffel der Brösel aufheben). Früchte darauf geben (für die Garnierung ausgewählte Früchte übrig lassen). Anschließend die Creme darüber geben und garnieren.
  6. Ein paar Stunden durchziehen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0