Feuriger Kartoffeleintopf

Wenn du weißt, dass es deinen Gästen schmeckt, hast du alles richtig gemacht! :)

Kartoffeleintopf ist ein Klassiker, der bei Gästen immer gut ankommt! Das heißt: Einfach mal ausprobieren und Freunde einladen! :)

 

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 5 Personen

Vorteil: feurig schön

Nachteil: /

 

Zutaten:

  • 12 mittelgroße Kartoffeln
  • 5 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili bzw. Chiliflocken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/8l Weißwein
  • 100ml Wasser
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • 500g passierte Tomaten
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika scharf
  • evtl. 4 EL Sahne zum Verfeinern

Zubereitung:

  1. Kartoffeln und Karotten putzen/waschen und schälen. Kartoffeln in walnussgroße Stücke schneiden, Karotten in Scheiben schneiden.
  2. Restliches Gemüse putzen/waschen, schälen und jeweils würfeln.
  3. Einen großen Topf erhitzen, Öl zugeben und Kartoffeln sowie Karotten anbraten.
  4. Nach und nach weiteres Gemüse zugeben und mit braten.
  5. Nachdem das Gemüse genug gebraten ist, wird Tomatenmark untervermengt und mit Weißwein abgelöscht. Wein einreduzieren lassen und mit Wasser nachgießen. Gehackte Tomaten sowie die passierte Tomaten zugeben, verrühren und die Masse würzen.
  6. Nun muss der Eintopf etwa 60 - 90 Minuten köcheln. Anschließend evtl. mit Sahne verfeinern und abschmecken.
  7. Dazu eignet sich super ein Baguette als Beilage.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0