Butterplätzchen

Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!

Ich liebe die Weihnachtszeit und zu dieser Zeit habe ich zu den üblichen Ausstecher auch individuell Plätzchenausstecher:

Monster! Es macht so unheimlich Spaß die Plätzchenausstecher zu verwenden! Warum?

Gründe:

  1. Bei jedem Plätzchen, dass Du essen willst, musst du schmunzeln
  2. Wenn du Plätzchen verschenken willst, freut sich wirklich Jeder über die süßen Plätzchen
  3. Du kannst deiner Kreatitiviät freien Lauf lassen

Genießt die Weihnachtszeit! :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 1 Plätzchendose

Vorteil: Kekse machen Spaß

Nachteil: Nichts für Spaßbremsen

Zutaten:

Teig:

  • 500g Mehl
  • 250g Zucker
  • 250g Butter
  • 4 Eigelb
  • evtl. Zitronenschale

Zubereitung:

  1. Aus den vorgegebenen Zutaten einen gut durchgekneteten Teig herstellen. Tipp: Butter sollte weich sein, so lässt sich der Teig schneller und besser verarbeiten!
  2. Den Teig für mindestens 10 Minuten kühl stellen.
  3. Backofen vorheizen.
  4. Den Teig dünn ausrollen und beliebiger Weise ausstechen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Arbeitsplatte immer mit Mehl bestäubt ist. So wird der Teig nicht an der Platte kleben.
  5. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier gelegtes Blech legen und bei etwa 180-200 Grad  backen, bis sie an den Ecken braun werden. Dies dauert circa 10-15 Minuten. Je nach Dicke des Teiges und der Qualität des Herdes.
  6. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Zartbitterschokolade sowie weißer Schokolade verzieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0