Falafel mit Pommes unf Fetacreme

FRITTIERTE BÄLLCHEN AUS PÜRIERTEN KICHERERBESEN. Ja das ist sie. Die Falafel. Der moderne Liebling an Imbissständen und ein Klassiker aus der arabischen Küche. Bei diesem Gericht mache ich es mir schon etwas einfach, denn ich hole mir hierzu die Packung Falafel aus dem Alnatura. Die einfache und sichere Variante. Eines Tage finde ich in meinem Kopf auch noch ein eigenes Rezept.

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil:

Nachteil:

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Packung Falafel von Alnatura

Feta Creme

  • 250g Magerquark
  • 1El Natur Joghurt mild
  • 50g Gurke
  • 1 kl. Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
  • 1El Balsamico-Essig hell
  • 1Tl Sonnenblumenöl (ein Schuss!)
  • 70g Schafskäse

Zu Falafelbällchen werden Salat, Fladenbrot, Pommes, Antipasti gereicht. Lecker sind die Falafel auch in einem Wrap gerollt.

Zubereitung:

Feta-Gurke-Creme

  1. Magerquark und Joghurt in eine Schüssel geben und miteinander verrühren
  2. Gurke in die Schüssel raspeln
  3. Knoblauchzehe schälen, hacken und zur Masse geben
  4. Mit Gewürzen , Essig und Öl die Masse verfeinern
  5. Anschließend Schafskäse in die Schüssel zerbröseln und unterheben
  6. Abschmecken

 

 

Falafel

  1. Zubereitung nach Packungsanleitung . Zeitlicher Aufwand: 15 Minuten quellen lassen und anschließend circa 10 Minuten braten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0