Gnocchi mit buntem Gemüse

EIN TOLLES KARTOFFELIGES GERICHT!

Das Gericht mache ich gerne, wenn ich wirklich Zeit habe. Es fällt mir schwer an den Supermarktregal vorbeizulaufen und die fertigen Gnocchi liegen zu lassen. Dies würde mir doch so viel Zeit ersparen. Aber ich finde, mann kann den Teig schnell verarbeiten und besonders mit Freunden oder Kindern macht dieses Rezept viel Spaß!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Tolle Erfahrung und geschmacklich der Hammer!

Nachteil: zeitintensiv

Zutaten:

  • 500g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 150g Mehl
  • 50g Kartoffelstärke
  • Salz, Muskat
  • (etwas Pfeffer)
  • Zutaten für die Soße:
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 50g Champignons
  • 7 Cocktailtomaten
  • Tomatenmark
  • 500g passierte Tomaten
  • 50ml Wasser
  • Oregano, Salz
  • Zum Dekorieren: Rucola und nach Belieben Schafskäse

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und 20 Minuten im Salzwasser kochen.
  2. Anschließend die Kartoffeln abgießen und mit einer Kartoffelpresse zerkleinern. Gut mit Salz und Muskat würzen.
  3. Sobald die Masse abgekühlt ist, das Mehl nach und nach zugeben und mit den Händen zu einem elastischen Teig kneten.
  4. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Gnocchi formen (siehe Bild). Anschließend die Gnocchi in das Salzwasser geben und kochen. Sie sind fertig, sobald sie oben schwimmen.
  5. Für die Soße wird das Gemüse gewürfelt und in einer Pfanne angedünstet. Anschließend wird zum Gemüse Tomatenmark untergerührt und mit den passierten Tomaten sowie mit Wasser aufgegossen und mit den Gewürzen verfeinert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0