Käsespätzle à la Beggy

Für alle Schwaben und Allgäuer unter euch: Dieser Beitrag ist meine individuelle Weise, wie Käsespätzle einfach nur Hammer schmecken können. Auch wenn in diesem Fall die Spätzle nicht selber gemacht sind und auch kein Bergkäse vorhanden ist... Probier´s doch mal aus und sage mir was du davon halten wirst! :)

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: käsig geil

Nachteil: Für den Schwaben fehlt der Bergkäse.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Spätzle (vorgefertigt aus dem Discounter oder selber gemacht)
  • 1 große Zwiebel
  • 2EL Margarine
  • 100ml Milch
  • 50ml Sahne
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • 250g Gouda/Maasdamer, geraspelt

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. In einer Pfanne Margarine zum Schmelzen bringen, geschnittene Zwiebeln anbraten.
  3. Mit Milch und Sahne aufgießen. Salz, Pfeffer und Muskat zugeben.
  4. Käse zufügen und kurz zum Schmelzen bringen.
  5. Spätzle hinzufügen.
  6. Die Masse in der Pfanne andicken lassen, anbraten und servieren.

Dazu eignet sich super ein gemischter Salat!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0