Auberginenpasta mit tofu

AUF DEN AUBERGINENGESCHMACK KOMMEN! AUF GEHTS!

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Eignet sich für: 2 Personen

Vorteil: Die Röstaromen verwirklichen ein intensives Aroma.

Nachteil: Nicht jeder steht auf Aubergine.

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 200g Tofu
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g Tomatenpüree
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma
  • 2EL Olivenöl
  • 1EL Balsamicoessig
  • 250-300g Spaghetti

Zur Zubereitung:

  1. Aubergine waschen/putzen und würfeln.

  2. Tofu würfeln.

  3. Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

  4. In einer heißen Pfanne Öl geben und die geschnittenen Zutaten anbraten.

  5. Anschließend mit Balsamicoessig kurz ablöschen und mit Tomatenpüree aufgießen. Etwa 5-10 köcheln lassen und mit Gewürzen abschmecken.

  6. Die Spaghetti 10 Minuten im Salzwasser kochen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0